All posts tagged: DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin

2. Demokratiewerkstatt Kyritz

2. Demokratiewerkstatt Kyritz

Wir laden Euch zur 2. Demokratiewerkstatt Kyritz in die DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin ein. Vom 16.12. bis 18.12.2022 sind alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 12 – 27 Jahren willkommen, um ihre Ideen für Kyritz einzubringen und konkrete Projekte zu entwickeln. Vor Ort erwarten Euch spannende Workshops, Spiele, leckeres Essen und viel Spaß mit anderen Kindern und Jugendlichen.

Teilnahmebeitrag: Für Teilnehmer*innen aus Kyritz oder Ortsteilen die zu Kyritz gehören ist die Teilnahme kostenlos. Für alle anderen kostet die Teilnahme 15,00 Euro für Veranstaltung, Unterkunft und Verpflegung.

Check-In: 16.12.2022, 16.00h
Ende: 18.12.2022, 13:00h

    Ich esse...


    Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

    Bist Du wirklich ein Mensch? Beweise es durch die Beantwortung der folgenden Frage:

    Nora Geier2. Demokratiewerkstatt Kyritz
    Weiterlesen

    34. Demokratiewerkstatt Wittstock

    34. Demokratiewerkstatt Wittstock

    Wir laden Euch zur 34. Demokratiewerkstatt Wittstock in die DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin ein. Vom 11.11. bis 13.11.2022 sind alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 12 – 26 Jahren willkommen, um ihre Ideen für Wittstock einzubringen und konkrete Projekte zu entwickeln. Vor Ort erwarten Euch spannende Workshops, Spiele, leckeres Essen und viel Spaß mit anderen Kindern und Jugendlichen.

    Teilnahmebeitrag: 15,00 Euro
    für Veranstaltung, Unterkunft und Verpflegung

    Check-In: 11.11.2022, 16.00h
    Ende: 13.11.2022, 13:00h

    Anmeldeschluss ist der 07.11.2022

      Informationen zur Teilnehmer_in


      Bei Minderjährigen: Kontaktinformationen einer Erziehungsberechtigten
      Anrede

      Kontakt-Email für Anmeldeformular


      Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

      Bist Du wirklich ein Mensch? Beweise es durch die Beantwortung der folgenden Frage:

      Nora Geier34. Demokratiewerkstatt Wittstock
      Weiterlesen

      Kinder- und Jugendbeteiligung selbst gemacht

      Kinder- und Jugendbeteiligung selbst gemacht

      In dieser Fortbildung verfolgen wir das Ziel, Kinder- und Jugendbeteiligung für Kommunen umsetzbar zu machen. Konkret wollen wir:  Strategien und Formate entwickeln, Beispiele von Beteiligung und Partizipation von Kindern und Jugendlichen auf kommunaler Ebene kennenlernen, vielfältige Methoden erproben und begriffliche und rechtliche Grundlagen erarbeiten. Unser Programm erstreckt sich über 6 Module an 4 verschiedenen Terminen:

      Auftaktveranstaltung: Montag 23.01.2023, 16 – 18 Uhr Ort: digital
      Block 1 – Modul 1 & 2: Donnerstag 02.02.2023 – Freitag, 03.02.2023  
      Block 2 – Modul 3 & 4: Donnerstag, 23.02.2023 – Freitag, 24.02.2023
      Block 3 – Modul 5 & 6: Donnerstag, 16.03.2023 – Freitag, 17.03.2023

      Jeder Block beginnt Donnerstag um 9:30 Uhr (Anreise erfolgt bis 9:00 Uhr) und endet Freitag um 17:00 Uhr. Die Veranstaltung findet in der DGB – Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin statt. Kostenbeitrag für die gesamte Fortbildung: 100,- € bzw. 50,-€ für Selbstzahler:innen incl. Verpflegung und Übernachtung.
      Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 20. Dezember an.

      Das Anmeldeformular finden Sie unten auf dieser Seite.

      Inhalte der Fortbildung

      Teilhabe und Partizipation hat Einfluss auf die Attraktivität einer Kommune und macht sie lebenswert. Durch Selbstwirksamkeitserfahrungen, durch soziales Engagement und Mitbestimmung lernen Kinder und Jugendliche bereits zu einem frühen Zeitpunkt in ihrem Leben, initiativ zu werden und ein demokratisches, vielfältiges Zusammenleben zu unterstützen.

      Wir wollen Sie dabei unterstützen, Ihre Haltung zu diesen Fragen zu reflektieren und weiterzuentwickeln und so junge Menschen in Ihrer Kommune dabei zu unterstützen und zu begleiten, am politischen Geschehen zu partizipieren, sich sozial zu engagieren und Entscheidungen, die sie betreffen, mitzubestimmen.

      Im Jahr 2018 ist in Brandenburg die Kommunalverfassung geändert worden. Der neue § 18a ist ein wichtiger Impulsgeber und sieht für die Beteiligung und Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in allen sie berührenden Gemeindeangelegenheiten Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte vor. Damit tritt in Kraft, dass die Kommunen Jugendbeteiligung ermöglichen müssen, um verfassungskonform aufgestellt zu sein.

      Viele Fragen stellen sich denjenigen, die das Thema angehen wollen: Was sind die „sie berührenden Angelegenheiten“? Wie weit soll die Beteiligung gehen? Wie gehe ich Projekte an? Wie gewinne ich die jungen Menschen, sich zu engagieren? Was sind die gesetzlichen Grundlagen? Wie komme ich an finanzielle Mittel? Wie gehe ich mit Widerständen (aus Politik/Verwaltung oder auch von Kolleg*innen) um? Welche Formate gibt es und welches ist das richtige für uns?

      Die Module im Einzelnen:

      Auftaktveranstaltung:

      Programmvorstellung, Organisatorisches und Erwartungsabfrage/Wünsche

      Modul1: Beteiligung und Demokratiebildung

      Eine positive Haltung und verlässliche Strukturen sind gleichsam wichtig für die Umsetzung guter Kinder- und Jugendbeteiligung. In diesem Modul werfen wir einen Blick auf Begrifflichkeiten, fragen warum es Beteiligung braucht und sehen uns unsere eigenen Erfahrungen und Haltungen an.

      Modul 2: Rechtliche Rahmenbedingungen

      Auf welche juristische Grundlage stützt sich Kinder- und Jugendbeteiligung und wie können die gewährten Rechte umgesetzt und gegebenenfalls eingeklagt werden?

      Modul 3: Zugänge zur Zielgruppe

      Wie erreiche ich Kinder und Jugendliche, wie begeistere ich sie für politische Themen? Wir gucken uns die Lebenswelten von jungen Menschen an. Dabei legen wir einen besonderen Fokus auf benachteiligte Gruppen, die nur schwer erreicht werden und, die eventuell von struktureller Diskriminierung betroffen sind.

      Modul 4: Praxismodul – Demokratie als Alltagspraxis und digitale Beteiligung

      In diesem Modul setzen wir und anhand verschiedener Methoden mit demokratischer Alltagspraxis auseinander und lernen Tools digitaler Beteiligung kennen, die in der beruflichen Praxis umgesetzt werden können.

      Modul 5: Beteiligungskonzepte- und prozesse

      In jeder Kommune gibt es andere Voraussetzungen, Bedarfe und vorhandene Strukturen. In diesem Modul erarbeiten wir individuelle und konkrete Konzeptideen für die langfristige und verbindliche Umsetzung von Kinder- und Jugendbeteiligung.

      Modul 6: Projektentwicklung

      In diesem letzten Modul geht es noch einmal um die konkrete Planung und Umsetzung von einzelnen, im Gesamtkonzept eingebetteten, Projekten der Kinder- und Jugendbeteiligung von der Idee bis zum Projektabschluss. Wie kann ich gut mit Politik und Verwaltung zusammenarbeiten, wie gehe ich ein Projekt an und worauf muss ich achten?

      Die Fortbildung findet, außer der Auftaktveranstaltung, in der DGB-Jugendbildungsstätte in Flecken Zechlin statt.

      Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne hier.

      Anmeldung:

        Ich esse...

        Beweisen Sie, dass Sie ein Mensch und keine Bot sind und beantworten Sie folgende Frage:

        Nora GeierKinder- und Jugendbeteiligung selbst gemacht
        Weiterlesen

        Wir suchen Jugendbildungsreferent:in

        Wir suchen Jugendbildungsreferent:in

        Die DGB-Jugendbildungsstätte ist Tagungsort, Gästehaus, Stätte politischen Denkens und Schaffens – idyllisch gelegen zwischen Schwarzem und Großem Zechliner See, inmitten der Seenplatte, nicht weit von Berlin.

        Wir bieten Seminare für Schüler:innen jeden Alters, Bildungsurlaub für Auszubildende und junge Arbeitnehmer:innen, Geschichtswerkstätten, Kunst- und Medienprojekte und internationale Begegnungen. Ziel unserer Bildungsangebote ist, Handlungsfähigkeit und Beteiligung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Betrieb, Ausbildung, Schule und Gesellschaft zu stärken. Wichtige Themenfelder unseres Programms sind arbeitsorientierte,
        historische und politische Bildung, Demokratie und Mitbestimmung.

        Schwerpunkt der Stelle ist die Schulkooperation im Land Berlin. Zu den Aufgaben gehört:

        – Planung und Durchführung von Seminaren mit Schüler:innen und Auszubildenden
        – Planung von Bildungsurlaubsmaßnahmen mit Azubis
        – Aufbau und Pflege von Kooperationen mit Schulen und Oberstufenzentren in Berlin
        – Erstellung der Planungen und Übersichten der durchgeführten Veranstaltungen für den Fördermittelgeber sowie Vorbereitung des jährlichen Sachberichts
        – Ergänzende Fördermittelakquise für Einzelveranstaltungen
        – Betreuung und Zusammenarbeit mit Honorarteamer:innen

        Wir erwarten Erfahrungen in der Jugendbildungsarbeit und Freude an der Seminartätigkeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Unsere fachlichen Schwerpunkte sind die historischpolitische Bildung, demokratische und interkulturelle Bildung sowie ökologische Bildung.

        Erfahrungen in der Fördermittelakquise, in der Beantragung und Abrechnung von Projekten sind vorteilhaft. Die Betreuung der Medienausstattung obliegt dem Bildungsteam. Souveränität im Einsatz moderner Medien im Arbeitsalltag, in Seminaren und für die Öffentlichkeitsarbeit ist dafür eine Voraussetzung. Das Aufgabenfeld erfordert ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit und Erfahrungen im konstruktiven Umgang mit Konflikten.

        Gewerkschaftliche Positionen bilden die Grundlage unserer Organisationskultur und Seminarkonzepte. Die Mitgliedschaft in einer DGB-Gewerkschaft setzen wir voraus.

        Wir bieten ein interdisziplinär zusammengesetztes Team, Offenheit für neue Ideen und eine Bildungsstätte inmitten einer wunderschönen Wasserlandschaft als Arbeitsort. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen in Anlehnung an TVL EG 11. Zusätzlich bieten unseren Mitarbeiter:innen eine betriebliche Altersvorsorge und 32 Urlaubstage. Die Tätigkeit kann zum Teil von zu Hause ausgeübt werden, die Bereitschaft zu Abend- und
        Wochenendarbeit wird ebenso vorausgesetzt wie die regelmäßige Präsenzarbeit. Die Besetzung soll zum 15.01.2023 erfolgen.

        Die Förderung von Diversität ist uns wichtig. Deshalb wollen wir ausdrücklich Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrungen einladen sich zu bewerben. Strukturellen Benachteiligungen z.B. auf Grund von Geschlechtszugehörigkeit und/oder Behinderung(en) wollen wir ebenfalls durch unsere Einstellungspolitik entgegentreten und berufliche Gleichstellung fördern. Von der Vorlage von Bewerbungsfotos bitten wir abzusehen.

        Bewerbungen bitte per Email an:
        DGB-Jugendbildungsstätte
        Robert Sprinzl
        Kirschallee
        16837 Flecken Zechlin
        Tel: 033923-7400
        robert.sprinzl@dgb-jbs

        Ablauf der Bewerbungsfrist. 30.11.2022, 23:59 Uhr. Bewerbungsgespräche finden in der 50. KW in Flecken Zechlin statt.

        KatharinaWir suchen Jugendbildungsreferent:in
        Weiterlesen

        Landkreisweites Jugendforum Ostprignitz-Ruppin: Vernetzt euch!

        Landkreisweites Jugendforum Ostprignitz-Ruppin: Vernetzt euch!

        Ihr seid bereits aktiv in einem Jugendforum, im Kinder- und Jugendbeirat, als Kinderbürgermeister_in, in einer Demokratiewerkstatt, im Jugendparlament oder Ihr interessiert Euch so für Mitbestimmung und Demokratie vor Ort? Dann kommt zum landkreisweiten Jugendforum nach Flecken Zechlin. Zum Vernetzen, Diskutieren, Feiern, Grillen und Spaß haben.

        Was können die anderen von Euch lernen? Was funktioniert in den anderen Kommunen besser? Was sollte man im gesamten Landkreis anpacken?

        Zum landkreisweiten Jugendforum sind Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre aus dem gesamten Landkreis eingeladen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr bereits ein lokales Jugendforum habt oder nicht. Bei gemeinsamen Workshops könnt ihr mehr über ein Thema eurer Wahl lernen und überlegen, wie sich das Gelernte in eurer Kommune einbringen lässt. An den Abenden bietet die Bildungsstätte viele Möglichkeiten zur gemeinsamen Freizeit.

        Diesmal gibt es kein Geld aus dem Jugendfonds zuverteilen, aber dafür viele tolle Workshops:

        Die Teilnahme ist kostenlos.

        Für die Anreise wird es mehrere Sammelpunkte geben an denen ihr mit Kleinbussen abgeholt
        werdet. Genauere Infos folgen nach Anmeldung.

        Check-In: 14.10.2022, 16.30h
        Ende: 16.10.2022, 14:00h

          Informationen zur Teilnehmer_in


          Bei Minderjährigen: Kontaktinformationen einer erziehungsberechtigten Person
          Anrede

          Kontakt-Email für Anmeldeformular

          Ich komme aus?

          Anreise

          Ich möchte an folgendem Workshop teilnehmen (Erstwunsch)?

          Ich möchte an folgendem Workshop teilnehmen (Zweitwunsch)?

          Ich esse ...


          Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

          Bist Du wirklich ein Mensch? Beweise es durch die Beantwortung der folgenden Frage:

          dgb-jbs2017Landkreisweites Jugendforum Ostprignitz-Ruppin: Vernetzt euch!
          Weiterlesen

          33. Demokratiewerkstatt Wittstock

          33. Demokratiewerkstatt Wittstock

          Wir laden Euch zur 33. Demokratiewerkstatt Wittstock in die DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin ein. Vom 02.09. bis 04.09.2022 sind alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 12 – 26 Jahren willkommen, um ihre Ideen für Wittstock einzubringen und konkrete Projekte zu entwickeln. Vor Ort erwarten Euch spannende Workshops, Spiele, leckeres Essen und viel Spaß mit anderen Kindern und Jugendlichen.

          Teilnahmebeitrag: 15,00 Euro
          für Veranstaltung, Unterkunft und Verpflegung

          Check-In: 02.09.2022, 16.00h
          Ende: 04.09.2022, 13:00h

            Informationen zur Teilnehmer_in


            Bei Minderjährigen: Kontaktinformationen einer Erziehungsberechtigten
            Anrede

            Kontakt-Email für Anmeldeformular


            Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

            Bist Du wirklich ein Mensch? Beweise es durch die Beantwortung der folgenden Frage:

            dgb-jbs201733. Demokratiewerkstatt Wittstock
            Weiterlesen

            JuLeiCa-Ausbildung 2022

            JuLeiCa-Ausbildung 2022

            Die Qualifizierung zur Jugendleiter:in ist eine anerkannte, zertifizierte Weiterbildung. Die JuLeiCa ist für viele (ehrenamtliche) Tätigkeiten mit Kindern und Jugendlichen Voraussetzung. Die Teilnehmenden lernen alles, was man wissen muss, um eine Gruppe zu leiten. Diese JuLeiCa wird einen besonderen Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendbeteiligung setzen, aber auch die „üblichen“ Themen kommen nicht zu kurz.

            Die Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
            • Partizipation gestalten,
            • Methoden der politischen Bildung,
            • Gruppenleitung und Kommunikation,
            • geschlechterdierenzierte Ansätze in der Jugendarbeit,
            • Rechtliche Grundlagen (Haftung, Jugendschutz, Aufsichtspflicht usw.),
            • Planung, Organisation und Durchführung eines Projekts und
            • Erste Hilfe Kurs.

            Zeitraum

            28.10. bis 03.11.2022 in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin


            Zielgruppe
            offen für alle Interessierten ab 16 Jahren
            Teilnahmebeitrag
            90,– € für die JuLeiCa-Ausbildung (inkl. Unterkunft und Verpflegung);
            45,– € für den Erste-Hilfe-Kurs (nur wenn kein gültiger Erste-Hilfe-Schein vorhanden)

            Kontakt bei Fragen hier

            Anmeldung:

              Ich esse...

              Ich bin Gewerkschaftsmitglied...

              Ich habe einen gültigen Erste Hilfe Kurs (nicht älter als 2 Jahre)...

              Bist Du wirklich ein Mensch? Beweise es durch die Beantwortung der folgenden Frage:

              dgb-jbs2017JuLeiCa-Ausbildung 2022
              Weiterlesen

              JugendKunstSommer CHANGES 2022

              JugendKunstSommer CHANGES 2022

              Mit Spiel und Spass auf künstlerischen Wegen

              Gemeinsam Musik machen, Theaterszenen entwickeln, Skulpturen bauen, Graffitis sprayen, auf Leinwänden malen oder mit Kamera oder Handy Filme drehen…

              Dieses spannende Ferienangebot gibt es in der DGB-Jugendbildungsstätte in Flecken Zechlin für Jugendliche von 16 – 26 Jahren bereit, und zwar vom 5. – 13. August 2022.

              Jugendliche aus Spanien, Polen, Tschechien und Brandenburg/Berlin kommen in unserem schön gelegenen Haus am See zusammen, um unter Anleitung von Künstler:innen eine gemeinsame kreative Zeit zu verbringen.

              Das Thema heißt „Changes“, womit die unterschiedlichen Veränderungen gemeint sind, die sich in der Welt abzeichnen, und was es in uns auslöst. Am Ende der Woche werden die Ergebnisse auf dem Gelände der Bildungsstätte präsentiert. Ob kreativ sein, Spaß haben oder im angrenzenden See baden: Im Vordergrund steht das gemeinsame Erleben. Der Teilnahmebeitrag beträgt 99€. Darin sind alle Kosten vor Ort wie Übernachtung, Vollverpflegung und Workshopmaterial enthalten. Die Anreise erfolgt selbständig.

              Fragen und weitere Informationen unter: rolf.kleine[at]dgb-jbs.de

              Die Einhaltung der zum Zeitpunkt des Jugendkunstsommers geltenden Hygienebestimmungen, die durch die Covid-19-Pandemie erforderlich sind, wird sichergestellt. Auch die Unterbringung der Jugendlichen wird gemäß den geltenden Bestimmungen stattfinden. Aufgrund der Pandemie müssen wir uns vorbehalten die Anzahl der Teilnehmenden ggf. auch sehr kurzfristig zu reduzieren und Stornierungen vorzunehmen.

              Hier gibt es Eindrücke vom JugendKunstSommer

              Zur Anmeldung

                Geburtsdatum*

                Kontaktdaten Eltern/Sorgeberechtigte:r für Jugendliche unter 18

                Ich bin ...

                Anrede

                Weitere Kontaktmöglichkeit
                Bitte tragen Sie hier ein, wen wir anrufen können, wenn wir Sie nicht erreichen, z.B. das zweite Elternteil. Telefonnummer nicht vergessen.

                Ich esse...

                Gesundheit
                Bitte teile uns alle relevanten Informationen mit, die für die deine Gesundheit wichtig sind.

                Schwimmerlaubnis (nur von Sorgeberechtigeten von Jugendlichen unter 18 auszufüllen*)

                KatharinaJugendKunstSommer CHANGES 2022
                Weiterlesen