Meldungen

NDC sucht Verstärkung

In Kooperation mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage setzen wir das Projekt „Team Spirit for Democracy“ um. Das Hauptaufgabenfeld ist die Ausbildung von Multiplikator:innen, die sich für Demokratieförderung und gegen menschenverachtendes Denken engagieren.

Zur Umsetzung des Projektes „Team Spirit for Democracy” suchen wir zum 01. Dezember 2021 eine:n Projektreferent:in.

Die Stelle, mit Sitz in Berlin (DGB-Haus, Kapweg 4, 13405 Berlin) in der Landesnetzstelle des Netzwerkes für Demokratie und Courage, umfasst inkl. Reisetätigkeiten eine Wochenarbeitszeit von 25,75 h. Die Stelle ist unter Vorbehalt der Förderzusage bis zum 31.12.2024 befristet.

Das Aufgabenprofil:

  • Ansprache und Koordinierung des Multiplikator*innenpools
  • Umsetzung und Planung von Qualifizierungen und Beratung
  • Sammeln, aktualisieren und zur Verfügung stellen von Informationen zu den Themen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit im Kontext politischer Bildungsarbeit
  • Dokumentation und Evaluation von Projektergebnissen
  • Umsetzung des Projektplans, Öffentlichkeitsarbeit und Arbeitsbesprechungen
  • Zuarbeiten der Finanzverwaltung

Wir erwarten:

  • Hochschulausbildung
  • Verantwortungsbereitschaft und Organisationserfahrung
  • methodisch-didaktische Kenntnisse, insbesondere für die Planung und Umsetzung von Bildungsprozessen
  • Kenntnisse der Bildungskonzepte des NDC sind wünschenswert
  • kommunikative Fähigkeiten mit unterschiedlichen Personengruppen
  • Reflexions- und Kritikfähigkeit
  • Fachwissen im Bereich Freiwilligenmanagement und Beratung
  • Erfahrungen in zivilgesellschaftlichen Prozessen und demokratiefördernder Arbeit
  • Beherrschung der Standard-Office-Programme und möglichst gute Kenntnisse in der Arbeit mit Social-Media-Auftritten
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit
  • Einbindung in ein junges, motiviertes und professionelles Team
  • vielfältige Lern- und Fortbildungsfelder
  • die Möglichkeit das ausgeschriebene Arbeitsfeld und das Projekt mitzugestalten
  • beim Vorliegen der Voraussetzungen eine Vergütung nach TV ÖD 11

Bitte sende uns deine Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Zeugnis
  • spezifische Fortbildungsnachweise im Arbeitsfeld
  • evtl. Arbeitszeugnisse

bis zum 24. Oktober 2021, in einem PDF per E-Mail an katharina.neumann [at] dgb.de (max. 5 MB) zu.

Die Förderung von Diversität ist uns wichtig. Deshalb wollen wir ausdrücklich Menschen mit Rassismus und/oder Migrationserfahrungen einladen sich zu bewerben. Strukturellen Benachteiligungen z.B. auf Grund von Geschlechtszugehörigkeit und/oder Behinderung(en) wollen wir ebenfalls durch unsere Einstellungspolitik entgegentreten und berufliche Gleichstellung fördern. Von der Vorlage von Bewerbungsfotos bitten wir abzusehen.

Zu deiner Information: Die Bewerbungsgespräche werden aller Voraussicht nach am 09. und 10. November 2021 in Berlin stattfinden.

Telefonische Rückfragen sind montags bis donnerstags unter folgender Telefonnummer möglich: 030 212 403 16.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

KatharinaNDC sucht Verstärkung